Maximian

 
(Marcus Aurelius Valerius Maximianus Herculius), wurde um 240 n.Chr. in Sirmium geboren; war römischer Kaiser (286-305 n.Chr.) und Mitregent Diokletians; er legte 305 n.Chr. sein Amt nieder. In den Jahren 307/308 und 310 n.Chr. riss er widerrechtlich die Staatsgewalt an sich; er starb 310 bei Massilia (=Marseille).