Constantius I Chlorus

 
(Gaius Flavius Valerius), Vater von Constantin I; lebte von 250 bis 306 n.Chr. Er wurde 293 n.Chr. von Diokletian und Maximian zum Caesar des Westreichs in den Provinzen Spanien, Gallien und Britannien erhoben; regierte von 305-306 n.Chr. als Kaiser (zusammen mit Galerius).