Herme

 
ursprünglich ein griechischer Kultpfeilertypus mit vierseitigem Schaft und bärtigem Kopf des Gottes Hermes; in der römischen Kunst mit Porträtköpfen, oft auch als Doppelherme.