VIAMUS lädt ein zu einem virtuellen Rundgang durch die Göttinger Sammlung der Gipsabgüsse. Sie ist untergebracht in einem repräsentativen Gebäude am Nikolausberger Weg 15, das 1912 für das Archäologische Institut und verschiedene Seminare der Georg-August-Universität errichtet wurde.
 
In 11 Sälen sind dort, nach Epochen gegliedert, über 1000 Skulpturen ausgestellt. Magazinräume im Keller beherbergen zusätzlich mehrere Hundert Köpfe und Büsten. Unser Rundgang führt von der archaischen bis in die spätantike Epoche und stellt über 70 Hauptwerke genauer vor.
 
Zwischen drei Zugriffsmöglichkeiten kann gewählt werden:
 
Saal für Saal: Systematischer Überblick über alle Säle
der Sammlung mit vertieften Informationen zu ausgewählten Exponaten.
3D-Ansichten optional... mehr
 
Multimedia-Tour: Ein Erkundungsgang durch das Sammlungsgebäude
mit interaktiver 3D-Technik und kurzen Audio-Texten.
Gute Computer-Ausstattung erforderlich... mehr
 
Hauptwerke von A bis Z: Die wichtigsten Stücke der Sammlung in Wort und Bild, alphabetisch geordnet... mehr