A 86
Tiberapoll
Rom, Museo Nazionale Romano, 608
Herkunft: Rom, aus dem Tiber
Marmor
Höhe: 2.075 m Breite: 0.65 m Tiefe: 0.47 m
Ergänzungen: r. Schulter, oberer Teil des l. Schenkels, r. Bein und Fuß, l. Fuß u. Wade, untere Hälfte der Stütze, r. Unterschenkel
Literatur: Helbig4 III Nr. 2253 (v. Steuben).- Zanker, Statuen 91 f.- Giuliano II 208 ff. Nr. 130.- LIMC II (1984) 373 f. Nr. 38. 258 Nr. 600.- Boardman, Class.Sculpt. 84 Abb. 69 - B. S. Ridgway, Hellenistic Sculpture III (2002) 155 Taf. 62

Zum Abguss:
Gips
Abguß in drei Teilen, mit den Ergänzungen, mit Gußnähten; Oberfläche blasig
Erwerbungsjahr: 1900
Bezugsquelle: M. Gherardi, Rom.