A 1442
Bildnis des Seleukos Nikator
Neapel, Nationalmuseum, 5590
Herkunft: Herculaneum, Villa, aus der Pisonenvilla
Bronze
Literatur: Guida Ruesch Nr. 890.- Richter, Portraits III 270 Abb. 1867.- Pandermalis, Villa dei Papiri 180.189.202 f. Nr. 28.- Wojcik, Villa dei Papiri 94 f. Nr. C 5 Taf. 51.- H.Lauter, in: Lysippe et son influence, Hrsg. J.Chamay - J.-L.Maier (1987) 67 ff. Taf. 7.8.- Fittschen, Griech. Porträts 26.106.230.255.278 Anm. 18 Taf. 84-85.- Neudecker 155 Kat.Nr. 14.68 - B. Andreae, Skulptur des Hellenismus (2001) 64-65 Taf. 6-7 - P.C. Bol, Bildhauerkunst III (2007) 38 Abb. 46 a-b (R. von den Hoff).

Zum Abguss:
Kunststoff
Erwerbungsjahr: 1983
Bezugsquelle: Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke, München. im Tausch erworben